- Malatelier für Maltherapie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Malatelier
Ort der Selbstfindung
Das Malatelier bietet Ihnen eine geschützte, wertfreie und ruhige Atmosphäre. Ohne äusserliche Ablenkung widmen Sie sich ganz Ihrem Schaffen, ich stehe Ihnen bei Bedarf hilfreich zur Seite und begleite Sie in Ihrem Prozess.
Gut zu wissen ...
Das Atelier ist ein geschützter und wertfreier Raum.

Die gemalten Bilder sind Eigentum des Erschaffers.

Für die Maltherapeutin gilt die Schweigepflicht.
In der Regel wird auf Papier stehend an der Wand gemalt. Durch das hochweisse Papier zeigen sich die Farben besonders klar und leuchtend. Auf dem Palettentisch stehen neben 28 wasserlöslichen, hochdeckenden Gouachefarben der Marke Lascaux, diverse Materialien wie Pinsel, Schwämme und Spachtel bereit. Die Farben sind pastos aber auch verdünnt wie Aquarellfarben vermalbar. Zudem können sie beliebig miteinander gemischt werden ohne dabei ihre Klarheit und Buntheit zu verlieren. Für das Kreativ-Angebot stehen daneben auch Wachsmalkreiden, Pastellkreiden, Kohlestifte, Farbstifte und Filzstifte zur Verfügung.

Die Lascaux Gouache Resonance wurde in Zusammenarbeit mit Bettina Egger speziell für die Maltherapie entwickelt. Diese Gouache ist eine bioaktivierte Künstlerfarbe aus reinen Pigmenten, eingebettet in natürliche Stoffe und angereichert mit Salbeiöl. Dies fördert die seelische Ausdruckskraft und wirkt harmonisierend auf Mensch und Umgebung. Um den Kontakt zum Bild zu fördern wird die Farbe vorzugsweise mit der Hand vermalt.

 
Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü